Moviemento Linz

Kino im Original hat für uns mehrere Bedeutungen. Zum einen zeigen wir deutlich über 90% unserer Filme im MOVIEMENTO in Originalfassung, meist mit Untertitel. Denn die Originalsprache ist unverzichtbarer Bestandteil eines Filmkunstwerks. Eine Synchronfassung kann dem nicht entsprechen: mit der falschen Sprache verliert der Film zwangsläufig an atmosphärischer Dichte und Authentizität und erzeugt andere Stimmungen. Im City-Kino sind wir etwas weniger puritanisch, wir wollen unsere Besucher ja dort abholen wo sie sind. Zum anderen sind uns die richtigen Projektionsformate wichtig: Wir achten auf korrekte Ton- und Bildformate; mutwillig abgeschnittene Bildränder schließen wir aus. Kurzum: Filme werden so gezeigt, wie es die FilmemacherInnen vorgesehen haben. Das authentische Kunstwerk steht im Mittelpunkt. Mit unseren Kinos wollen wir auch Orte schaffen, an denen mit Film und über Film kommuniziert werden kann. Die Kombination mit dem gediegenen Restaurant- bzw. Bar-Angebot lädt dazu ein, das Gesehene nachwirken zu lassen und sich dabei in guter Gesellschaft mit anderen Filmbegeisterten zu wissen. Schließlich heißt unser Trägerverein schon seit der Gründung „Verein zur Förderung kommunikativer Kinokultur“.

Hier geht´s zur Webseite des Kinos.

Details
Details
Karte