Südengland

Martin Engelmann

Südengland

Von Dover nach Cornwall

Wer sich auf den Weg nach Südengland macht, begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit. In einem bildgewaltigen Streifzug nimmt der Innsbrucker Fotojournalist Martin Engelmann seine Zuschauer mit durch die Grafschaften Dorset, Devon, Wiltshire, Somerset und Cornwall.

An den Steilküsten der Jurassic Coast gelingen ihm atemberaubende Luftaufnahmen, die bis an die Anfänge des irdischen Lebens entführen. Er spürt die Mystik uralter Kulturen in den Steinsetzungen von Stonehenge und Avebury und den Zauber jahrhundertealter Legenden. Auf den Spuren von König Arthus erforscht er sagenumwobenen Orte wie Glastonbury und Tintagel. Auch in den pittoresken Fischerdörfern und den liebevoll gepflegten Gärten ist die Gegenwart der Vergangenheit deutlich spürbar.

Martins Reportage ist eine beeindruckende Symbiose aus imposanten Aufnahmen und leidenschaftlichem Reisejournalismus, die dem Besucher die Magie Südenglands hautnah erleben lässt.

Veranstaltung teilen

TagDatumOrtUhrzeitTickets
Di28.3.23Lenzing19:30 UhrAb Dezember ´22
Mi29.3.23Kirchdorf17:00 UhrAb Dezember ´22
Mi29.3.23Kirchdorf20:00 UhrAb Dezember ´22
Do30.3.23Steyr17:00 UhrAb Dezember ´22
Do30.3.23Steyr20:00 UhrAb Dezember ´22

Fotograf, Reisejournalist
Martin Engelmann ist Profifotograf, Filmemacher und Autor. Seine Bilder veröffentlichten u.a. Der Spiegel, GEO, Die Zeit und der ORF. Seit 2003 veröffentlicht er seine schönsten Bilder im Fotokalender „GAIA“, durch den inzwischen 245.000 Euro für Sozialmaßnahmen bereitgestellt werden konnten. Im Herbst 2018 erschien sein neuer Bildband „Die letzten Maya“ bei National Geographic. Martin Engelmann lebt in Innsbruck und zählt zu den erfolgreichsten Reisefotografen und Vortragsreferenten im deutschsprachigen Raum.
Galerie
Veranstaltungsinfos
Tickets ab Dezember ´22
Newsletter

Programmheft

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner