Die Abenteuerreiter

Günther Wamser & Sonja Endlweber

Die Abenteuerreiter

Auf Pferden durch den Wilden Westen der USA

15 Jahre lang waren Günter Wamser und Sonja Endlweber mit ihren vier Pferden in Nordamerika unterwegs, nun sind sie nach Europa zurückgekehrt. In ihrer mitreißenden Live-Reportage erzählen sie vom intensiven, einfachen Leben im Sattel, von Herausforderungen, Glücksgefühlen und der Neugier auf das Unbekannte.

Durch Wüsten und Berge quer durch den Wilden Westen Amerikas im Pferdesattel – für Günter Wamser und Sonja Endlweber ist es die Verwirklichung eines Traums. Auf legendären Weiterwanderwegen wie dem Pacific Crest Trail und unbekannten Pfaden durchqueren sie atemberaubende Berglandschaften, endlose Wälder und karge Wüsten. Sie treffen auf „Trail-Magic“ und „Trail-Angels“ und sind beglückt von Begegnungen mit wilden Tieren. Hautnah erleben sie Naturwunder wie den Grand Canyon, aber auch Naturgewalten wie Waldbrände, Windbruch und Wassermangel. Mal sind sie dreckig und die Knochen schmerzen, dann wieder unendlich glücklich, dankbar und demütig. Am Ende dieser Reise erfüllen sie sich ihren größten Wunsch: Gemeinsam kehren sie mit ihren vier Mustangs und Hund Charlie über den Atlantik zurück nach Europa.

Die außergewöhnliche Geschichte von Günter Wamser und Sonja Endlweber, ihre von Freiheit geprägte Lebensweise und ihre Liebe zu den Pferden und zur Natur, machen diese Live-Reportage zu einem inspirierenden Erlebnis für Träumer, Reisefans, Naturliebhaber und Tierfreunde.

Veranstaltung teilen

TagDatumOrtUhrzeitTickets
Di12.3.24Lenzing19:30 UhrAb Dezember
Mi13.3.24Kirchdorf/Krems17:00 UhrAb Dezember
Mi13.3.24Kirchdorf/Krems20:00 UhrAb Dezember
Do14.3.24Steyr17:00 UhrAb Dezember
Do14.3.24Steyr20:00 UhrAb Dezember

Abenteuerreiter, Vortragsreferenten, Autoren
Günter Wamser, Jahrgang 1959, hat sein Leben dem Reisen und dem Abenteuer gewidmet. Mit 26 Jahren verabschiedet sich der gelernte Flugzeugmechaniker von Familie, Beruf und sicherem Einkommen und begibt sich auf eine zweijährige Reise mit dem Motorrad durch Nord- und Mittelamerika. In Guatemala sattelt er im wahrsten Sinne des Wortes um. Er erfüllt sich den Traum vom eigenen Pferd. Während der nächsten Jahre sammelt er Erfahrungen mit den Vierbeinern. 1994 startet er die Reise seines Lebens: die Durchquerung des amerikanischen Doppelkontinents mit Pferden von Feuerland bis Alaska.
Galerie
Veranstaltungsinfos
Tickets
Newsletter

Programmheft